Sonntag, 14. Juni 2015

Ehrlich Brothers in Freiburg - HAMMER!

Ehrlich - Brothers in der Rothaus-Arena Freiburg

Magie, Illusion und ich. Das passt einfach. Ich war schon als kleines Kind fasziniert von Zauberern. Den Godfather of Magic, David Copperfield, habe ich im Oktober 2014 in Las Vegas live erleben können. Doch wieso so weit reisen, wenn tolle Magier quasi vor der eigenen Haustür gastieren?

Chris und Andreas alias die Ehrlich - Brothers sind ein Brüderpaar mit Zauberfingern. Die beiden versprühen von Sekunde 1 an Spaß, gute Laune und den gewissen Hauch Magie auf der Bühne. Ich hatte das Glück in Reihe 4 sitzen zu können und konnte so die beiden fast hautnah erleben.

Die Show startete schon mit einem Knalleffekt. Die Brüder erschienen wie von Zauberhand auf der Bühne, Chris sogar mit einem mehr als starkem Motorrad unterm Hintern. Wenn ein Abend so beginnt, kann er nur genial werden. Und das wurde er.

Die Brüder spielen und feixen mit dem Publikum, agieren perfekt zusammen, nehmen sich selbst auf die Schippe und selbst, wenn mal was nicht so wie geplant funktioniert, hat man was zu lachen. Und sind wir mal ehrlich: was ist denn besser als ein Abend mit Lachen und Staunen?

Ob sie nun eine Münze in eine geschlossene Glasflasche zaubern, Eisenbahnschienen verbiegen oder einen Baum vor den Augen des Publikums wachsen lassen, das Ganze tun sie mit dem ihnen eigenen Humor und Natürlichkeit. Immer wieder durften Besucher auf die Bühne, wurden hautnah verzaubert und konnten es ebenso wenig fassen wie der gesamte Saal.

Doch nicht nur auf der Bühne sind Chris und Andreas zu Hause. Sie vollführten ihren Zauber sogar mitten im Publikum, eine Leistung, die sich nur wenige Magier zutrauen. Ich war die gesamten 2 Stunden über gefesselt, gebannt und habe voller Inbrunst gejubelt. Und das auch so laut und frech (immerhin habe ich "Ausziehen!" gerufen, als Andreas seine Jacke ablegte), dass die Beiden mich kurzzeitig im Blick hatten. Schmachtalarm!

Mit dem Ende der Show war der Abend aber noch nicht vorbei. Die Brüder haben es sich nicht nehmen lassen mit jedem Fan, der wollte, für ein Foto zu posieren. Und dabei haben sie weder ihre gute Laune noch ihr Lächeln verloren. Ich finde diese Nähe zu den Fans genial!

Wer die Chance hat, die Ehrlich - Brothers live zu erleben, sollte es tun. Ich werde die beiden auf jeden Fall nochmal live sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen