Samstag, 6. Juni 2015

Mario Barth - Ein Comedian wird erwachsen

Mario Barth - Männer sind bekloppt, aber sexy
22. Mai 2015 in der Rothausarena Freiburg

Ein Name, in der Regel 2 Reaktionen: "Oh yeah" oder "oh nee". Mario Barth ist erfolgreich, keine Frage. Ob es berechtigt ist, darüber streiten sich die Menschen. Ich selbst bin von ihm begeistert und so war auch sein neues Programm Pflicht. Und das Tolle: ich musste nicht mal weit fahren, er kam endlich mal ins Breisgau.

Mit 2 Männern ging es auf in die Rothausarena. Platzwahl ist bei Mario Barth immer spannend, denn er ist einer der wenigen Künstler, die auf feste Platzkarten verzichten. Gott sei Dank sind die Badener gelassen und so konnten wir sehr gute Plätze ergattern. Nervös und gespannt warteten wir auf den Beginn.

Und der konnte sich sehen lassen. Mario hat sich als Bühnendeko den BER der Zukunft zum Vorbild genommen. Utopisch, wie nicht nur Berliner wissen ;) Und was dann folgte, war ein Comedian in Hochform: Mario Barth erzählte frei von der Leber weg, wie sich seine Beziehung, seine Welt und seine Freundschaften verändert haben. Wer hier allerdings drauf gewartet hat, dass er Klischees bedient, wurde überrascht. Der Mann ist erwachsen geworden und sprach zum ersten Mal für uns Frauen und zog über seine eigenen Geschlechtsgenossen her. Wir haben zu dritt gegröhlt und gelacht, denn die Wahrheit ist einfach nur herrlich.

Mario gab diesmal sogar DEN Beziehungstipp schlechthin: in einer guten Partnerschaft muss man sich auch mal verarschen. Und da kann ich nur zustimmen, denn wer nicht über sich selbst lachen kann, der wird kaum Humor für andere aufbringen. Und so berichtete er davon, wie er seine Freundin mit einem ausgeschalteten TV fast um den Verstand brachte, warum 50 Shades of Grey auf dem Nachttisch noch lang nicht heißt, dass du als Mann sie beschimpfen darfst und dass Autos eigentlich nur nach Farbe bewertet werden sollten.

Nach über 2 Stunden Gelächter, Innehalten und Freude war mir klar: der Mann ist erwachsen geworden. Weg sind die Gags unter der Gürtellinie. Mit scharfem Blick und seinem typischen Humor zeigt sich Mario Barth von einer neuen Seite. Und mir gefällt sie!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen